Das liebe Thema Benzinverbrauch

Everything about the TT

Moderator: RADA

Beitragvon ratorst » 12.02.2007, 12:43

Carpulet hat geschrieben:Da hast du mich leider falsch verstanden TT-Driver ich will gar kein Sprit sparen. :wink:

Mir gehts nur darum wie sich eine so große Abweichung zwischen einzelnen Fahrweisen usw. ergeben kann oder ob als Beispiel ein Fehler vorliegt welcher den Spritverbrauch in die Höhe treibt und demnächst mein Motor in die Luft jagt.

P.S. Der Witz mit den Lupo hat in diesem Forum über die Zeit bereits einen ziemlich langen Bart bekommen! Gähn!


Ich habe mal am Wochenende auf den Benzinverbrauch geachtet.
180 PS Front mit 16" 205er Winterreifen.
Bordcomputer resetet und los. War eine Strecke von insgesamt ca. 260 Km. (Hin- und Rückweg, also jeweils ca. 130 Km Landstrasse, ein Tag Pause dazwischen) Nach Bordcomputer 7.0 Ltr. Durchschnittsverbrauch, bei 65 Km/h Durchschnittsgeschwindigkeit. Ganz normale Fahrweise.
Also fast Lupo-Niveau. :-)

MfG ratorst
Benutzeravatar
ratorst
Audi Fan
Audi Fan
 
Beiträge: 335
Registriert: 23.01.2005, 09:01

Beitragvon FloBS » 12.02.2007, 14:09

Lupo verbraucht bei der Fahrweise knapp die Hälfte!!
Audi TT@K04 powered by Siemoneit-Racing , www.audi-s-racing.de unter Friends Cars
Benutzeravatar
FloBS
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 237
Registriert: 05.10.2006, 21:36
Wohnort: HH/BS

Beitragvon ratorst » 12.02.2007, 17:43

FloBS hat geschrieben:Lupo verbraucht bei der Fahrweise knapp die Hälfte!!


Was ein Smiley ist weisst du aber, oder?

MfG ratorst
Benutzeravatar
ratorst
Audi Fan
Audi Fan
 
Beiträge: 335
Registriert: 23.01.2005, 09:01

Beitragvon ratorst » 13.02.2007, 18:54

FloBS hat geschrieben:Lupo verbraucht bei der Fahrweise knapp die Hälfte!!


Nachtrag: Meine Frau hat einen Lupo 50 PS 1.0 gefahren, und man bekam den nur mit sehr viel Mühe unter 5.5 Ltr./100 Km. Für die Motor- und Autogrösse ist der Benziner abolut kein Sparwunder. Auf die Hälfte kommst du vielleicht mit einem TDI .....

MfG ratorst
Benutzeravatar
ratorst
Audi Fan
Audi Fan
 
Beiträge: 335
Registriert: 23.01.2005, 09:01

Beitragvon dadruck » 17.02.2007, 23:08

Also ich weiss nicht was ihr macht.
Ich fahre gut gemischt, Bahn, Landstrasse aber meist wenig Stadt um habe so 9 Liter. Wenn man schiebt (ca. 200 Kilometer auf einer Bahn wo man nur 100 fahren durfte) waren es schlappe 6.8 Liter laut FIS. Habe zwar auch ne abweichung von FIS zum realen Verbrauch von bis zu 0.5 Litern, aber alles nicht so extreme Werte wie einige hier.
Ach ja ein 1.8T ungechipt mit 225PS.

P.S.: Bei Bahn Vollgas(Vmax solange es geht und immer wieder Beschleunigung da hin) sind es auch schon mal 20 Liter.
dadruck
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.08.2006, 10:52

Beitragvon frechdachs-os » 09.10.2010, 12:52

Also dann meinen Quark auch noch dazu :-)
Wir brauchen mit einem 225 PS Quattro und 18 Zoll Felgen auch im Schnitt um die 14 Liter....unter 11 heisst eigentlich schon schieben.....;-)
Audi TT Roadster Quattro 165 KW , HG Rohr , 8,5x18 .
frechdachs-os
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.10.2010, 20:07

Beitragvon DerAvant » 09.10.2010, 21:05

Bei dem Verbrauch ist es dann aber auch wirklich mal an der Zeit, dass Du dir einen fähigen Schrauber suchst, denn dann solltest Du entweder mal den zweiten Gang entdecken, oder da stimmt was nicht. ;-)
Gruß,
Michael

www.DerAvant.de - DIE Avant Seite
www.DerTT.de - DIE TT Seite
NEU >> www.derAMAROK.de
Benutzeravatar
DerAvant
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 110
Registriert: 16.04.2010, 15:55

Beitragvon frechdachs-os » 10.10.2010, 13:05

lach....ja das hat mir gestern auch schon mal einer gesagt.....
nächste Woche gehts mal zu Andre von FTS.....der soll es ja drauf haben...
Dann wird mal die Leistung dem Verbrauch angepasst ;-)
Audi TT Roadster Quattro 165 KW , HG Rohr , 8,5x18 .
frechdachs-os
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.10.2010, 20:07

Beitragvon Lucky Luke » 10.10.2010, 15:33

Aaaalso Jungs! Oder mal zum Fred-Eröffner...

An deiner Stelle würd ich mal schnell zum Freundlichen den Speicher auslesen lassen! Auch wenn nix drinnsteht, erneuere den LMM im Austausch (2 min. Arbeit, Materialkosten glaub ich so nen Huni)! Den LMM wechseln ist nie verkehrt!
Störe dich aber nicht daran wenn nix besser wird oder nur minim! Wie schon erwähnt wurde ists nen riiesen Untershit zwischen Landstrasse und Stadtbummeln- gerade auch im Kurzbetrieb! Das mit 5.Gang und wenig Drehzahl stimmt schon- bedenke aber auch das wenn du dann mal beschleunigst und MEHR Gas geben musst wie wenn du im 4. wärst dann geht auch mehr durch! Also ein Mittelweg ist zu finden!

Gruezz
Neustes Produkt: VW Golf 5 E30 - 520Nm & 365PS
Audi S6 5 Ender - 420PS
Golf 2 G60 - 250PS
Audi A3 TDI - 90 bzw. 120PS
Benutzeravatar
Lucky Luke
Nicht zu stoppen...
 
Beiträge: 2935
Registriert: 11.02.2008, 20:22
Wohnort: Aarau

Vorherige

Zurück zu Alles über den TT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste