S4 AAN klackert und wenig Öldruck

S2, Urquattro and other 5-Cylinder

Moderatoren: massage salon monique, audi_rs2, wolfi

S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon fritzfon » 06.05.2012, 15:21

Hallo,

habe leider wieder ein problem....
mein motor klackert wie eine nähmaschine und der öldruck fällt im keller, allerdings nur wenn der motor warm ist...
im kalten zustand läuft er normal, kein klackern und der öldruck ist auch ok...

was ist das, hat jemand von euch vielleicht eine ahnung ??

gruß,

nico
fritzfon
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: 10.01.2012, 16:44
Wohnort: 26

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon Lucky Luke » 06.05.2012, 16:33

Hydros... :hp:

Gruezz
Neustes Produkt: VW Golf 5 E30 - 520Nm & 365PS
Audi S6 5 Ender - 420PS
Golf 2 G60 - 250PS
Audi A3 TDI - 90 bzw. 120PS
Benutzeravatar
Lucky Luke
Nicht zu stoppen...
 
Beiträge: 2935
Registriert: 11.02.2008, 20:22
Wohnort: Aarau

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon fritzfon » 06.05.2012, 17:27

klingt nach hydros ja.., naja werd die tage mal nachgucken..


gruß, nico
fritzfon
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: 10.01.2012, 16:44
Wohnort: 26

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon franky118 » 06.05.2012, 19:45

wie weit fällt der Öldruck in den Keller bei warmen Motor ?
franky118
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.09.2009, 03:21

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon fritzfon » 06.05.2012, 21:45

bei warmen Motor im stand ca 800 umdrehungen ca 1,5 bar... über 2500 umdrehungen zwischen 3 und 3,5 bar....
fritzfon
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: 10.01.2012, 16:44
Wohnort: 26

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon franky118 » 07.05.2012, 16:18

ist ein bisschen wenig im Leerlauf....welches Öl fährst Du ?
Ist vor kurzem ein Ölwechsel gemacht worden ?
franky118
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.09.2009, 03:21

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon fritzfon » 07.05.2012, 18:24

jaa klar... hatte sonst immer 2 bar im stand und knapp 5 bar bei über 2000 umdrehungen...

hab das problem seitdem ich den motor richtig feuer gegeben habe auf der autobahn, allerdings nur kurz vielleicht eine halbe minute und natürlich im warmen zustand... danach fing das klackern an und der öldruck stimmte nicht mehr...

wenn der motor läuft und man steht davor, dann hört sichs an als ob ein ventil aufm kolben schlagen würde...

gruß nico
fritzfon
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: 10.01.2012, 16:44
Wohnort: 26

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon franky118 » 07.05.2012, 18:54

Pleuellagerschaden ??? Würde zumindest mal den Ölfilter wechseln und gucken ob da irgendwelche Späne drinn sind.
Muß ja nun nicht unbedingt sein.Aber um den Motor nicht ganz zu Schrotten würde ich das erst mal kontrollieren.
franky118
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.09.2009, 03:21

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon fritzfon » 08.05.2012, 16:52

wie finde ich das denn heraus ???
hab den kühler und sowas schon weggebaut und an der riemenscheibe gedreht und mit anlasser durchdrehen lassen... hört sich alles normal an...


gruß.,

nico
fritzfon
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: 10.01.2012, 16:44
Wohnort: 26

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon franky118 » 08.05.2012, 18:54

So findest Du das nicht raus...Dreh den Ölfilter ab und mach das Ding dann mit ner Blechschere oder sowas auf.
Sind Späne ( Weißmetall) drinn sieht's schlecht aus....dann würde ich als erstes mal die Ölwanne abnehmen.
Wenn im Filter keine Späne sind geht die Suche weiter...Ölpumpe usw...

Gruß
franky118
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.09.2009, 03:21

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon Lucky Luke » 08.05.2012, 19:42

Malt doch mal nicht den Teufel an die Wand! Wenn auch nur Ein einziger kleiner Hydro im Eimer ist dann klackert das genau wie wenn ein Ventil knallen würde! Also fang doch mal beim Einfachen und harmlosen an!

Gruezz
Neustes Produkt: VW Golf 5 E30 - 520Nm & 365PS
Audi S6 5 Ender - 420PS
Golf 2 G60 - 250PS
Audi A3 TDI - 90 bzw. 120PS
Benutzeravatar
Lucky Luke
Nicht zu stoppen...
 
Beiträge: 2935
Registriert: 11.02.2008, 20:22
Wohnort: Aarau

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon franky118 » 08.05.2012, 19:53

Muß ja nun nicht sein...aber das Komische ist das es nach ner Vollgasfahrt passiert ist.
Und ein Kaputter Hydo lässt doch nicht den Öldruck um 1,5 Bar fallen ?
Außerdem ist es einfacher nen Ölfilter abzuschrauben als den ganzen Ventildeckel ;)
franky118
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.09.2009, 03:21

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon fritzfon » 10.05.2012, 17:08

Sooo, habe den ölfilter nun aufgesägt... ein bisschen späne habe ich gefunden, allerdings gold farbliche späne.... aluminiumspäne oder so ähnlich hab ich nicht gesehen....
fritzfon
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: 10.01.2012, 16:44
Wohnort: 26

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon fritzfon » 10.05.2012, 18:10

habe gerade nochmal gegoogelt und mir bei youtube ein paar videos von motoren mit pleullagerschaden angeguckt... also vom geräusch her würde es hinkommen, keine frage... nur versteh ich 2 sachen nicht bei den meisten ist die öl kontrolleuchte an und die geräusche sind im kalten zustand auch da....

bei mir ist es so, Motor kalt: springt normal an, öldruck auch normal und keine geräusche, ölkontrolleuchte leuchtet auch nicht...

Motor warm: öldruck fällt ab, geräusche sind sehr stark zu hören, und ölkontrolleuchte leucht auch NICHT....

-> ich kenne es nur so das man ein P- lagerschaden auch im kalten zustand des motors hört und nicht nur im warmen....allerdings muss ich auch sagen, habe noch nie hydros gehört die so laut sind, klingt echt so als würde ein ventil aufm kolben schlagen....

ich weiß jetzt auch nicht was ich machen soll, hab kein geld für neue hydros + pleullager + dichtungen und und und... echt ärgerlich...


Gruß,

Nico
fritzfon
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: 10.01.2012, 16:44
Wohnort: 26

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon franky118 » 10.05.2012, 19:28

Das der Öldruck bei warmen Motor in den Keller geht liegt bei einen Lagerschaden einfach daran das das Öl dünnflüssiger wird und sich durch das erhöhte Lagerspiel einfach durchdrückt...muß aber dann schon ziemlich verschlissen sein?
Öldruckwarnleuchte kommt glaube ich erst bei unter 1,8bar.
Wie viel von den Spänen waren denn im Filter ? Wenn Du ne Bühne oder Grube hast würde ich eventuell erst mal die Ölwanne abmachen...dann hast Gewissheit ob wirklich was an den Lagern ist.
franky118
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.09.2009, 03:21

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon fritzfon » 10.05.2012, 19:35

es war nicht viel drin, ungefähr ne fingerkuppe... nein leider habe ich beides nicht, müsste dann den wagen vorne aufbocken... das wird dann richtig scheiße...
son fuck auch... naja trotzdem danke... dann werd ich mir mal vernünftige sputter lager besorgen und dann weitersehen...
fritzfon
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: 10.01.2012, 16:44
Wohnort: 26

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon franky118 » 10.05.2012, 20:19

Wenn wirklich ein Lagerschaden ist wird der ganze Rotz schön im Ölkreislauf verteilt sein...Kupferfarbene Späne hört sich auch nicht besonders schön an...das ist dann schon die Notlaufschicht des Lagers...glaube kaum das eine Kurbelwelle das ohne Schaden überstehen würde : /
franky118
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.09.2009, 03:21

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon fritzfon » 10.05.2012, 20:43

abwarten, das die kurbelwelle einen mitgekriegt hat, glaube ich nicht, habs ja früh genug erkannt, ist ja erst kurz bevor ich zuhause war passiert...
mit dem ölkreislauf kein problem den kann man zu not ja spülen...
fritzfon
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: 10.01.2012, 16:44
Wohnort: 26

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon Lucky Luke » 10.05.2012, 22:38

Also ich tippe immernoch auf einen harmlosen Hydro.

Wenn du einen Lagerschaden hättest würde der Öldruck auch im kalten Zustand sehr niedrig sein.
Ein Hydro macht meistens erst richtig lärm wenn er heiss ist und der Druck fällt durch den verschlissenen Hydro und natürlich auch die normalität des sinkendes Druckes mit steigender Öltemperatur bezüglich der Viskosität.
Ölwechsel und Hydrowechsel und gut ist- behaubte ich mal...
Ich spreche aus Erfahrung- hatte ich nämlich auch!!!

Gruezz
Neustes Produkt: VW Golf 5 E30 - 520Nm & 365PS
Audi S6 5 Ender - 420PS
Golf 2 G60 - 250PS
Audi A3 TDI - 90 bzw. 120PS
Benutzeravatar
Lucky Luke
Nicht zu stoppen...
 
Beiträge: 2935
Registriert: 11.02.2008, 20:22
Wohnort: Aarau

Re: S4 AAN klackert und wenig Öldruck

Beitragvon franky118 » 11.05.2012, 04:47

bevor Du den Motor jetzt öffnest würde ich das was Lucky sag auch noch mal kontrollieren.
Wenns ein Hydro wäre müsste es ja auch nur bei jeder zweiten Kurbelwellenumdrehung ein klack geben...beim Pleuellagerschaden hingegen bei jeder....eventuell doch den Deckel mal abnehmen Alles ein bisschen mit Putzlappen abdecken und noch mal laufen lassen....wenn das geht wegen der Zündleiste ?
franky118
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.09.2009, 03:21

Nächste

Zurück zu S2, Urquattro und sonstige 5 Zylinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste