Leistungssteigerung R8 V8

Everything about the R8

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 18.10.2015, 15:26

Hi

Und das zum Saisonabschluss :o , das weiter Tuning in 2015 hat sich richtig gelohnt :D

Letztes Jahr waren es 7,7s 100-200 und 15,8s 100-250 Km/h

Hammer Zeit für so einen R8 V8 Saugmotor :x):

Bild

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 21.10.2015, 10:40

Hi

Vor der Zeitmessung war es mal interessant zu wissen, wie hoch
der Abgasgegendruck vor der Abgasablage ist.

Gemessen wurde in Spitze ein Druck von 110mbar ( 0,11Bar )
interessant ist auch der zeitweilige Unterdruck ( - 0,26mabr ) im Teillastbereich
durch die ungewöhnliche vierflutige Rohrführung bei offenen Klappen :D

https://youtu.be/Ki4HyYQxX2Q

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 31.12.2015, 12:22

Hi

Die Saison 2015 ist gelaufen, der R8 steht in der Garage und ist zerlegt.

Letzten Winter hatte ich nach der mühseligen Kopfbearbeitung die Nase gestichen voll "von Fächerschleifer".

Manche von euch sahen sicherlich das Projekt "Leistungsgsteigerung am V8 Motor" schon am Ende,
dem ist aber nicht so, da ist noch Potenzial, welches noch nicht richtig angegangen wurde.

Thema ist nun die Schwingrohre der einzelnen Zylinder der Saugbrücke aufzuweiten und einen konischen
verlauf von der Einlauftulpe zum Einlassventil.

Der Urzustand also Serie war ab der Tulpe zylindrisch Rund auf Oval flach.
Unglücklicherweise wurde seitens Audi der Übergang Rund auf Oval so gestaltet das sich
eine Engstelle bildet die sich als Drossel darstellt und den Luftstrom behindert.

Ziel ist es nun den Querschnitt in der Tulpe extrem zu vergrößern und den Übergang in den vergrößerten Ovalen
Kanal zu optimieren.

Anbei ein paar Bilder


Bild

Links Oben aufgeweite ohne Finish, rechts leicht Optimiert aus 2014, unten Serie.
Bild

Tulpe im Vordergrund mit Finish
Bild
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 02.01.2016, 18:59

Hi

Nach nun 5 Stunden mit der Feile und Stabschleifer sieht das für die rechte Zylinderbank schon ganz gut aus :D

Bild

Bild

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon Hofi » 02.01.2016, 19:07

Alle Achtung!!

Gerhard
Hofi
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: 28.06.2004, 19:27
Wohnort: Im RS2

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 07.01.2016, 13:39

Hi


Finish für die Einlauftulpen
Bild

Die Serie dazu
Bild

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 17.01.2016, 18:38

Hi

Gestern war das Finish der Inlet Runner, also die innere Kontur der Schwingrohre

Oben Serie :D
Bild


Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 05.02.2016, 11:11

Hi

Um bei den Drosselklappen den maximal möglichen Luftdurchsatz sicher zu stellen,
wurden die Wellen der Klappen bearbeitet.

Zugewinn an freien Querschnitt +8,5%

Bild

Bild

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 13.02.2016, 09:30

Hi

Damit der Motor noch mehr Zylinderfüllung erhält, kommt ein Satz umgeschliffene Einlassnockenwellen
zum Einsatz.

Bild

Bild

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 25.02.2016, 19:18

Hi

Die umgeschliffenen Einlassnockenwellen sind verbaut und der Motor läuft tadellos.

Der Leerlauf ist stabil auf Drehzahl ohne Schwankungen, der Ventiltrieb macht keine
Klappergeräusche, also alles Bestens.

Wichtig ist, sich genau an die Vorgabe vom Reparaturleitpfaden zu halten
und das gesammte Spezialwerkzeug zu benutzen.

Am 19.03.16 ist Abstimmungstermin bei JD-Engineering und ich bin gespannt
was an weiterer Motorleistung raus kommt.

Überschlägig gebe ich mal eine Prognose ab.

1. Entfall der Servounterstützung + 4PS
2. vergrößerte Inlet Runner + 8PS
3. Drosselklappen optimierung +3PS
4. größtmögliche Luftfilter +2PS
5. Nockenwellen + 10PS

Summarum + 27PS und somit müsten 536PS erreichbar sein.

Bild vom Umbau der Wellen
Bild


Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 03.04.2016, 12:39

Hi

Der Saugmotor muß sich ja selber die Frischluft ansaugen und wird zuerst durch die LMM bzw. die Drosselklappen begrenzt.
Die nächste Leistungsbremse sind die Luftfilter und der Luftfilterkasten mit seinen Friscglufteintritt.

In meine Fall sind ja die größt möglichen LMM, Drk und Filter verbaut, aber der Frischlufteintritt nicht.
Vor Jahren habe ich die Luftführung vor den Luftfilterkasten schon optimiert, aber der eigentliche Eintritt
mit 2x 7,3 x 8,3 cm, also 121 cm² nicht.

Nach langer Recherche habe ich nun Flexrohr d: 100mm gefunden welches 157cm² Fläche insgesamt aufweist
und einen Flächenzuwachs von 30% aufweist.

Es ist jetzt alles getan damit der Motor mit so wenig Gegendruck wie möglich Luft holen kann
und somit seine volle Leistung entfaltet. ( ausser man fährt ohne Luftfilterkastendeckel 8) )

Bild

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 17.04.2016, 16:19

Hi

Die durchgeführte Prüfstandmessung am 19.03 ergab leider keine Mehrleistung, weil im ganzen Drehzahlbereich
trotz Ultimate 102, der Motor klopfte.

Ich erinnerte mich an da den Bardahl Oktan Booster, welches ich ende der 90ger an meinen R5 20V Turbo
benutzte ( da gab es ja kein 102 Oktan Sprit :wink: ) und beschloss hier dieses Zeug zu testen.

Versuchsfahrten mit Log,s per VCDS bestätigen, das dieser Oktan Booster das Motorklingel wirkungsvoll
unterbindet und der Motor hammermäßig fährt. :o
Zusätzlich bin ich auch ohne Luftfilterkastendeckel ( 27°Grad Ansaugluft ) gefahren,
um zu sehen wie sich der Motor im Hochsommer verhält. :wink:

Preislich rechnet sich so eine Flasche pro Tankfüllung ( 60L ) allemal, da der Literpreis Ultimate ja 30 Cent günstiger
ist und ich per Flasche unter 10,- Euro liege.

Bild

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 24.04.2016, 14:19

Hi

Da ja beim R8 ( wie ja bei jedem Fahrzeug auch ) ca. 60PS Verlustleistung vorhanden ist,
wird mittels Teflon im Getriebeöl die Reibung, durch dieses Zeug reduziert.

Die Flasche bzw. der Rest dadrin ist genau 20 Jahre alt und hat sich in dieser Zeit
nicht verändert.

20ml von diesem Zeug reichen für eine Zusatz Getriebfüllung aus.

Bild

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 04.05.2016, 12:09

Hi

Da ja beim neuen R8 also Gen2, für die Verkabelung Batterie > Anlasser > Generator kein Kupfer
sondern 85mm² Alukabel genommen wird, war die Frage wieviel Gewicht gespart wird.

R8 alt 3770mm zu 3100g und 1440mm mit 1320g zusammen 4,4Kg

R8 neu 4280mm zu 1500g und 915mm mit 260g sowie 290mm mit 230g zusammen 2,05Kg

Man kann also mindestens 2Kg an Gewicht sparen, wenn Kupfer durch Alu ersetzt wird.

Mal schauen ob meine Kontaktperson mir sowas als Sonderanfertigung baut.

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon hehe » 05.05.2016, 17:48

speedrs4 hat geschrieben:Man kann also mindestens 2Kg an Gewicht sparen, wenn Kupfer durch Alu ersetzt wird.


Ist nur die Frage, ob das ganze trotzdem ohne Problem funktioniert? Wenn ja. Super Sache :lol: 2 KG ist schon einiges :wink:
hehe
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 15
Registriert: 30.04.2016, 13:49

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 07.05.2016, 07:50

Hi

Alukabel wird genauso gut funktionieren wie Kupferkabel :wink:

Das Problem waren die Verbindungen der Kabelschuhe an das Alukabel, hier
kommt das Laserlöten zum Einsatz, da eine einfache Pressverbindung nicht funktioniert.

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 14.05.2016, 13:39

Hi

Ergänzend zum Beitrag vom 4.April noch ein paar Bilder vom Frischlufteintritt
in den Luftfilterkasten.

Ansicht vom Luftfilter zur Ansaugverrohrung rechts.
Bild

Vergleich Flexrohr d: 100mm zum serien Ansaugrohr
Bild

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon hehe » 15.05.2016, 12:22

speedrs4 hat geschrieben:Alukabel wird genauso gut funktionieren wie Kupferkabel


Na dann super Sache :) Viel Erfolg und vor allem Spaß :mrgreen:
hehe
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 15
Registriert: 30.04.2016, 13:49

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 23.05.2016, 12:26

Hi

Der Wunsch nach der Innenverkleidung der Heckklappe aus Carbon habe ich mir nun erfüllt :D
Gewichtseinsparung leicht über ein Kilogramm.

Bild

Das 30L Oktanbooster ist auch erworben und somit kann ich 60x die Brühe beim Tanken zugeben.

Bild

Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leistungssteigerung R8 V8

Beitragvon speedrs4 » 27.05.2016, 22:01

Hi

Die Tage habe ich mir noch die teuren Faltenbalk vom R8 GT, für die schon verbauten GT Lufthutzen gegönnt.

Es sieht einfach schöner aus wenn man die Heckklappe öffnet :lol:

Die Alu-Platte wird noch gegen eine aus Carbon getauscht und dann ist das Perfekt.

Bild


Tom
R8 V8
speedrs4
Audi Verrückter
Audi Verrückter
 
Beiträge: 911
Bilder: 21
Registriert: 09.11.2003, 10:18
Wohnort: Niedersachsen

VorherigeNächste

Zurück zu Alles über den R8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast