A6 2.7T - RS4 Bremsanlage - Suche Gutachten

Everything about the A6 / S6 / RS6

Moderator: RADA

A6 2.7T - RS4 Bremsanlage - Suche Gutachten

Beitragvon pcpaul » 19.11.2014, 12:40

Hallo,

ich habe bei meiner VA jetzt alles auf die RS4 B7 Bremsanlage verbaut.

Heißt, Sattelhalter, Scheiben, Beläge, Hitzeschutzbleche und Leitungen.

Jetzt habe ich bei Audi angerufen, diese können keine Unbedenklichkeitserklärung leider bereitstellen.

Die Dekra weiß auch nicht so recht weiter. Deswegen suche ich ein Vergleichsgutachten o.ä.

Die Anlage haben doch sicher ein paar mehr außer mich noch verbaut ;) Hoffe auf iwas zu finden.

Danke

Paul
pcpaul
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.11.2014, 12:33

Re: A6 2.7T - RS4 Bremsanlage - Suche Gutachten

Beitragvon Gervin M. » 20.11.2014, 10:18

Hallo,

alle original Teile haben eine "allgemeine Betriebserlaubnis" weil die vom Hersteller mit dem Fahrzeug
geprüft wurden.
Deswegen wirst Du nichts finden, es gibt nichts!!!

Such Dir wen anders der es Dir eintragen kann, wenn die Dekra es nicht schafft.

Ich kann es bei mir im Hause eintragen lassen, wenn alles richtig verbaut ist.


Gruß
GERVIN MENGEL
Kraftfahrzeugtechniker-Meister

Bitte keine PN´s!!! Sondern Email schicken

Turboladertechnik auf Facebook
Benutzeravatar
Gervin M.
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 186
Bilder: 7
Registriert: 29.05.2007, 21:56
Wohnort: Nürnberg

Re: A6 2.7T - RS4 Bremsanlage - Suche Gutachten

Beitragvon Audi-steht » 20.11.2014, 14:42

pcpaul hat geschrieben:Hallo,

ich habe bei meiner VA jetzt alles auf die RS4 B7 Bremsanlage verbaut.


Und was hast Du an der HA verbaut?

Heißt, Sattelhalter, Scheiben, Beläge, Hitzeschutzbleche und Leitungen.


Und Bremssättel nicht?

Jetzt habe ich bei Audi angerufen, diese können keine Unbedenklichkeitserklärung leider bereitstellen.


Wie sollten sie auch? Den A6 C5 gab es nie mit den von Dir drangebastelten Teilen.

Die Dekra weiß auch nicht so recht weiter. Deswegen suche ich ein Vergleichsgutachten o.ä.

Die Anlage haben doch sicher ein paar mehr außer mich noch verbaut ;) Hoffe auf iwas zu finden.


Es gibt dafür auf der ganzen Welt kein Teilegutachten.

Normalerweise macht man sich doch über die Eintragung Gedanken, bevor man zu basteln anfängt. Aber Du bist vielleicht den vielen Schwätzern auf dem Leim gegangen, die in Internetforen solche Basteleien empfehlen, und diese alles, auch die Eintragung, als problemlos anpreisen.

Aus meiner Sicht würde kein verantwortungsbewusster Prüfer die o. g. Umbauten eintragen, insbesondere auch weil die Bremsen an der HA offenbar nicht angepasst wurden. Dadurch ist die vorgesehene (e)BV nicht mehr gegeben.

Aber es gibt genug Prüfer die sowas trotzdem eintragen...

As
Wichtig ist der Audi-speed,
noch wichtiger wann Audi steht
Audi-steht
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 118
Registriert: 11.10.2009, 20:26


Zurück zu Alles über den A6 / S6 / RS6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast