Mein Audi pfeift...

Verschiedenes rund um Audi, hier keine technischen Fragen

Mein Audi pfeift...

Beitragvon audis4freak » 26.06.2015, 15:37

Hallo, ich habe folgendes Problem wesehalb ich mir hier angemeldet habe.
Mein Audi A4 (2.0 Turbo Motor) pfeift ab und zu von Motor...Kurz zuvor hab ich aus versehen E10 getankt. Kann das von dem kommen?
Wir hatten das in ner Werkstatt angeschlossen. Da stand... "läuft mager"

Als Ausgleich hab ich nun ein paar mal immer 105 oktan getankt, bis der E10 Sprit weg war. Trotzdem pfeift mein Audi.
Jemand ne Idee?
audis4freak
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.06.2015, 15:33

Re: Mein Audi pfeift...

Beitragvon AudiFan15 » 13.08.2015, 07:03

Im Zweifel die Autowerkstadt deines Vertrauens anfahren und nachfragen...
AudiFan15
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.08.2015, 07:01

Re: Mein Audi pfeift...

Beitragvon audis4freak » 10.10.2015, 23:21

hallo
hab das problem endlich gelöst. da war ich in so vielen werkstätten. alle haben was anderes gesagt. von benzipumpe, bis einspritzung oder turbolader..jede werkstatt hat sein senf abgegeben. ich wollte aber nix tauschen bis sich einer mal zumindest halbwegs sicher war.

so hat sich mein problem gelöst.
ich war mit einem kumpel bei einem chiptuner. der nennt sich topcar perfomance und seine webseite ist hier: http://www.topcar-performance.de/
der hat sich sein autodort chippen lassen und ich war eigentlich nur dabei. wir kamen auf das thema turbolader. dann hab ich ihn gefragt ob er wisse was das sein könnte dass mein audi pfeift.

der chiptuner von topcar perfomance (ist auch kfz meister) fragte mich: was für ein audi und motor... ich sagte Audi 2.0 turbo...dann wollte er noch das baujahr wissen.
bevor ich die weiteren symptome nannte wie "drehzahl geht hoch und runter" fragte er mich..zur gleichen zeit "wie ist das verhalten der drehzahl im stand?"
da war ich schon baff...er wußte worauf ich hinaus wollte...ich fragte ihn woher er das wisse...das auto ist ja nichtmal dabei...
er meine "mein freund ich bin mir nicht nur sicher, ich garantiere dir das es das Kurbelwellen Entlüftungsgehäuse ist, kurz KGE genannt. er meine noch dass ich es probieren kann wenn ich zuhause bin, indem ich den motordeckel aufmache....dann müsste ein unterdruck kommen.wenn das der fall ist ist es das 200%
zuhause angekommen hab ich das gleich probiert... deckel auf und tatsächlich... da war dieses starke saugen..den deckel hat man kaum mehr weg bekommen nachdem es kurz geöffnet war.der chiptuning profi, der seine chips programme übrigens selbst schreibt, hat demnach mein audi problem per ferndiagnose gelöst. darum möchte ich euch hier empfehlen, da er auch ein verdammt guter meachiker ist. also wer probleme am auto hat oder sein auto chippen möchte muss nach bad mergentheim :)
audis4freak
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.06.2015, 15:33


Zurück zu Audi allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste