Autowertrechner

für Beratung zum An- und Verkauf von Audi-Fahrzeugen

Autowertrechner

Beitragvon Harry1973 » 05.04.2012, 12:23

Kann man mit diesen kostenlosen Autowrtrechnern im Inet ein gutes Ergebnis erzielen? Habe gerade mal http://www.auto-wert-berechnen.de/ probiert, glaube jetzt zwar schon das der dort erzielte Preis ganz in Ordnung ist, wollte aber trotzdem auch einmal nach euren Erfahrungsberichten fragen. Sicher ist sicher 8)
Harry1973
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2011, 12:18

Re: Autowertrechner

Beitragvon Riffel80 » 10.04.2012, 19:00

Die Wert dürften zumindest näherungsweise stimmen. Ist sicherlich nicht der Weisheit letzter Schluss, aber immerhin eine Orientierung!
Riffel80
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2012, 15:42

Re: Autowertrechner

Beitragvon audidi11 » 20.04.2012, 21:45

Hi,
warum einfach wenn es auch kompliziert geht,
mobile.de ähnliches fahrzeug angucken dann weiss man was die kiste auf dem markt wert ist.So mache ich es.
Audi A4 B5 1.6
Audi A6 4F 2.7 TDI
Audi S2 Coupe Kilometerfresser.
Benutzeravatar
audidi11
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 09.10.2011, 11:37

Re: Autowertrechner

Beitragvon kickOFF » 22.04.2012, 05:54

@audidi11 genau. mobile.de und co werden auch von den händlern bei der bewertung mit herangezogen. allerdings bedeutet das nicht, das man von einem händler auch den dort gehandelten preis ansatzweise bekommt.
mir ist das vor ein paar jahren so ergangen, wo mein händler für die inzahlungnahme grad mal die hälfte geboten hat im vergleich zu mobile inseraten.

da könnte man schon nen :kotz: kriegen und weiß wo die gewinnspanne liegt.

aber dennoch ein guter anhaltspunkt.

gruß kiki
gruß kickOFF
Benutzeravatar
kickOFF
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3456
Bilder: 11
Registriert: 11.10.2002, 21:58
Wohnort: Delmenhorst

Re: Autowertrechner

Beitragvon Schokoladenschnute » 22.05.2012, 23:11

Hallo,

auch beim Verkauf von privat an privat würde ich die Preise bei Mobile.de nicht so wörtlich nehmen. Das ist ja immer Verhandlungssache und ich würde auch versuchen den Verkäufer noch etwas herunterzuhandeln. Der tatsächlich erzielte Preis dürfte in der Regel niedriger liegen.

@kickOFF
Die Händler wollen doch auch leben. Und dann müssen sie noch Garantie geben. Und eine Hütte müssen sie auch bauen wo die Ware vorrätig gehalten wird. Das muss alles bezahlt werden und kostet eine Stange Geld. Der private Verkäufer spart sich diese Kosten. :wink:

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten
Schokoladenschnute
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 195
Registriert: 01.06.2005, 15:46
Wohnort: Naila

Re: Autowertrechner

Beitragvon Flatti » 11.06.2012, 11:47

Du musst dir bei Mobile aber schon einige Fahrzeuge anschauen und nicht nur die ersten 3. Ruhig mal ein Baujahr vor oder zurück schauen wie die Preise liegen.
Viele Privatpersonen stellen Ihre Autos erst einmal zu viel höheren Preisen ein nach dem Motto "mal schauen ob sich ein Dummer meldet" kost ja nix mehr für Privatpersonen ;)
Darum muss man schon etwas schauen.

Bei den Autowertrechnern im Internet wirst du allenfalls eine grobe Schätzung bekommen, oftmals wird die Sonderausstattung nur sehr schlecht mit bewertet, wenn überhaupt.
Wen du eine Bewertung brauchst die vor Gericht standhalten muss, zum Beispiel nach Unfall oder bei der Scheidung :D dann muss die Schwacke Liste ran, DAT ist vergleichbar und kostenlos, ein Gutachten muss dann anhand der Schwacke Liste erstellt werden. Die Online Bewertung kann man ab und zu kostenlos machen. Schwacke Autobewertung findest du hier infos http://www.gratisdinge.de/autotippsundtricks/schwacke-liste.php.

Also wenn du nicht gerade eine Scheidung vor dir hast dann hilft etwas marktbeaobachtung um ein Gefühl für die Preise zu bekommen :D
Flatti
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.06.2012, 13:05

Re: Autowertrechner

Beitragvon marshall » 20.06.2012, 14:27

Hi!
Heutzutage gibts irgendwie für alles Vergleichsrechner hab ich so das Gefühl :x):
Versicherungen, Immobilien, Autos..
Ob die was taugen, kann ich nicht sagen, ich hab beim Autokauf auch "manuell" verglichen, ist wohl immer noch am idiotensichersten.
Oder du suchst dir ein Autohaus, wos unabhängige Prüfer gibt und die Gebrauchten nicht selbstständig inseriert werden können. z.B. bei Autoda.de ist das so.. find ich persönlich viel seriöser.
Dann vermeidet man auch dieses Problem hier:

Viele Privatpersonen stellen Ihre Autos erst einmal zu viel höheren Preisen ein nach dem Motto "mal schauen ob sich ein Dummer meldet" kost ja nix mehr für Privatpersonen

:)

LG
Benutzeravatar
marshall
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2012, 15:30

Re: Autowertrechner

Beitragvon Rones » 11.10.2012, 10:27

marshall hat geschrieben:Hi!
Heutzutage gibts irgendwie für alles Vergleichsrechner hab ich so das Gefühl :x):
Versicherungen, Immobilien, Autos..
Ob die was taugen, kann ich nicht sagen, ich hab beim Autokauf auch "manuell" verglichen, ist wohl immer noch am idiotensichersten.
Oder du suchst dir ein Autohaus, wos unabhängige Prüfer gibt und die Gebrauchten nicht selbstständig inseriert werden können. z.B. bei Autoda.de ist das so.. find ich persönlich viel seriöser.
Dann vermeidet man auch dieses Problem hier:

Viele Privatpersonen stellen Ihre Autos erst einmal zu viel höheren Preisen ein nach dem Motto "mal schauen ob sich ein Dummer meldet" kost ja nix mehr für Privatpersonen

:)

LG


Da hast du recht gibt es nämlich echt. Habe vor kurzem auch einige Vergleichsrechner für Computer gefunden und auch selbst einen Immobilienvergleich verwendet als ich meine eigene Immobilie in Merzig gekauft habe.
Ich persönlich finde das mega praktisch ABER ich finde auch, dass man definitiv auf Werbung auf der Seite achten muss. Nicht, dass die Ergebnisse der Vergleiche dann einfach nur Werbepartner oder Kooperationspartner sind.^^ Das wäre fast mein größter Zweifel, wenn ich ehrlich bin.
Rones
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.10.2012, 10:34

Re: Autowertrechner

Beitragvon Harry1973 » 28.11.2012, 19:22

Ein verspätetes Danke an Euch alle, ihr habt mir echt geholfen :)
Harry1973
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2011, 12:18

Re: Autowertrechner

Beitragvon vampyr » 08.12.2012, 20:58

Falls nach der langen Zeit noch interessant.

Viele jüngere Fzg. kann man gratis unter http://www.autobudget.de/ bewerten.
Neben der Eingabe von ggf. vorhandener Sonderauststattung wird sogar die Zustandsangabe in den Endpreis mit eingerechnet.
Es werden sowohl Händleran- und Verkaufspreis, als auch Privatverkaufspreis angezeigt.
So hat man eine grobe Übersicht, was der Bolide wirklich wert ist.

Gruß, Olli.
Benutzeravatar
vampyr
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 46
Bilder: 0
Registriert: 05.12.2012, 08:24
Wohnort: Lippe

Re: Autowertrechner

Beitragvon Harry1973 » 11.02.2015, 17:42

Danke, Olli!

Ist immer gut, mehrere Vergleichsmöglichkeiten zu haben. :)
Harry1973
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2011, 12:18


Zurück zu Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste