Audi A3 Preis zu teuer...

für Beratung zum An- und Verkauf von Audi-Fahrzeugen

Audi A3 Preis zu teuer...

Beitragvon MissYA » 10.10.2013, 14:45

So, kaum 5 Minuten hier, schon habe ich eine Frage.
Habe bei einem Händler einen A3 gefunden.

Wie ich fine viel zu teuer, aber was wäre der Preis für so ein Auto?

Hier der Link

http://www.autohaus-bach-toyota.de/gebrauchtwagen.html

Audi A3 1.6 4 x AIRBAG KLIMATRONIC ABS LM
156.400 km, Hubraum: 1595, 74 kW (101 PS) , Anzahl der Fahrzeughalter: 2, Benzin, Getriebe: Schaltgetriebe, Front- und Seiten-Airbags, Anzahl Sitzplätze: 5, Schadstoffklasse: Euro2, Umweltplakette: 4 (Grün), Erstzulassung: 4/1998, Klimatisierung: Klimaautomatik, Farbe: Blau
Preis: 3.470 EUR

Was würdet ihr dafür bezahlen
MissYA
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.10.2013, 14:36

Re: Audi A3 Preis zu teuer...

Beitragvon TUR8O » 11.10.2013, 07:46

Bei einem Händler würde ich ein Auto nur dann kaufen, wenn ich auch Gewährleistung/Garantie dazu bekomme. Sonst sehe ich in der Regel kein Grund,
bei Denen zu kaufen, wenn ich das selbe Auto im gleichen Zustand von privater Hand oftmals günstiger bekomme.

Denn wenn was dann hops geht, dann stehst du blöd da, ob du nun beim Händler kauft oder von dem netten Opa von neben an. Reparatur zahlst du.
Der Vorteil: Beim Opa hast nicht so viel zahlen müssen und hast vielleicht sogar mit etwas Glück das Teil noch günstiger bekommen, (Wenn man ganz nett gewesen ist :mrgreen: ).

Wichtig ist, wenn man nachvollziehen kann, wie oft der Kundendienst gemacht worden ist, denn das ist oft ein Zeichen, dass der Vorbesitzer sich nicht zu
schade war, hin und wieder mal Geld in sein Auto zu stecken.
Oder auch eine neue Hauptuntersuchung ist ganz gut. Dann musst du nach dem Kauf schon mal nicht nach paar Monaten zum TÜV rennen und den Mist machen.

Hier mal ein Beispiel:

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-a3-t%C3%BCv-2jahre-alu-90tkm-essen/185382763.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=971&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=8&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minFirstRegistrationDate=1999-01-01&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=150000

Am besten ist jedoch, jemand mitzunehmen, der sich in der Materie auskennt, oder z. B. mit dem Fahrzeug !vor dem Kauf! beim TÜV vorbei zu rollen,
und das Auto mal prüfen lassen von den Leuten. Kostet n 20er oder so und bist immer noch auf der (fast) sicheren Seite.
Benutzeravatar
TUR8O
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: 07.11.2011, 10:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Audi A3 Preis zu teuer...

Beitragvon MissYA » 11.10.2013, 15:04

Danke für den Hinweis.
Ich hatte aber auch schon den Fall, das in der Preisklasse der Verkäufer nicht bereit war, mit mir mal zum Tüv zu fahren.
Kann ich auf der einen Seite nachvollziehen...!
Meine Seite sieht halt so aus, alles ersparte in einen Haufen Schrott, oder in halbwegs haltbares Blech zu stecken ist dann ein Unterschied
MissYA
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.10.2013, 14:36


Zurück zu Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste