S4 B5

für Beratung zum An- und Verkauf von Audi-Fahrzeugen

S4 B5

Beitragvon VrMicha » 20.02.2014, 14:51

Hallo zusammen ich bin neu hier :)
Mein name ist Micha bin 26 jahre und komme aus der nähe von cottbus und arbeite als lkw fahrer.

Also ich überlege mir einen s4 b5 zuzulegen

Ich habe ca 11.000 euro zur Verfügung

Ich überlege momentan ob es sinnvoll ist einen günstigen s4 zukaufen mit ca 200.000km

Weil ich vorhabe einiges zu ändern und zwar

K04 mit dem nötigen Zubehör
Abgasanlage
Fahrwerk
Felgen
Abstimmung

Meine Frage ist ob das sinnvoll ist oder doch trotz der geplanten umbauten lieber weniger km

Gruß Micha
VrMicha
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2014, 14:43

Re: S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 20.02.2014, 20:36

hi micha,

für das geld bekommst du doch schon k-04 umbauten im s4.

wenn du einen originalen nimmst, dann sollte der mit 200 tkm doch schon billiger als 11 000 euro sein?

ein s4 motor hält schon einiges aus, wenn er gepflegt wurde.
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: S4 B5

Beitragvon VrMicha » 20.02.2014, 22:10

Ja klar gibts da schon k04 umbauten aber die haben auch um die 200k runter und die teile sind dann ja auch schon ein paar km verbaut

Daher mein gedanke ich nehme einen originalen mit 200.000km und bau selbst um da sind wenigstens turbos usw neu die frage ist nur hält der motor und das getriebe noch oder ist sowas zum scheitern verurteilt

Gruß Micha
VrMicha
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2014, 14:43

Re: S4 B5

Beitragvon Sp33dY » 21.02.2014, 11:38

Das was an den Motoren kaputt geht sind die Turbos also kannst du damit rechnen das du diese wechseln wirst. aber sonst scheine die Motoren ewig zu halten.
Sp33dY
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2012, 13:21

Re: S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 21.02.2014, 12:11

ja, die motoren sind eigentlich haltbar...
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: S4 B5

Beitragvon VrMicha » 21.02.2014, 15:42

Dann dürfte meinem plan ja nichts im wege stehen würde ich mal sagen woher bezieht ihr so eure teile ?
VrMicha
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2014, 14:43

Re: S4 B5

Beitragvon S4_Ralfi » 21.02.2014, 16:23

Ich hab meinen S4 B5 damals mit 280tkm verkauft. Der Wagen war gechippt und hatte noch die ersten Lader. Dem Motor fehlte nichts!
Die Motoren vom S4 sind sehr gut und robust.

Das kann ich von den RS4 B5 Motoren leider nicht sagen. Die Nockenwellen laufen gerne ein und die Köpfe neigen zu Rissbildung
da diese eine spezielle Siliziumbeschichtung haben. Fahre das Auto jetzt fast 2 Jahre und war mit dem S4 B5 zufriedener.

Würde mir an deiner Stelle einen mit vielen Kilometern holen und den Motor dann vernünftig herrichten (Verdichtungsreduzierung, etc und mit
K04 Ladern bestücken).
Benutzeravatar
S4_Ralfi
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 181
Registriert: 14.06.2010, 16:36
Wohnort: Nürnberg

Re: S4 B5

Beitragvon VrMicha » 22.02.2014, 20:05

Ich danke euch erstmal für die netten Beiträge


Ich habe mich grade gefragt was man mit den altteilen wie turbos macht ? Kann man die gegen die k04 tauschen ? Mit zuzahlung natürlich oder haut ihr alles beu 3 2 1 meins rein ?

Gruß und Schönen Abend noch
VrMicha
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2014, 14:43

Re: S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 23.02.2014, 07:54

manche bieten die k04 im austausch an,
anders kannst die k03 im 321 verkaufen....
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: S4 B5

Beitragvon S4_Ralfi » 23.02.2014, 10:45

Ich weiß nicht ob es besser wäre gleich nagelneu Turbos zu holen anstatt irgendwelche überholten Teile.
Da gehen die Meinungen sicher auseinander.

Ich würde nagelneue kaufen.
Benutzeravatar
S4_Ralfi
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 181
Registriert: 14.06.2010, 16:36
Wohnort: Nürnberg

Re: S4 B5

Beitragvon VrMicha » 10.03.2014, 12:02

Ich habe mich ein wenig umgesehen und 2 fahrzeuge gefunden der eine hat boosters turbolader verbaut und sagt die sind vergleichbar mit loba 510-530 kann irgendjemand was dazu sagen ? Bin davon nicht wirklich überzeugt

Gruß Michael
VrMicha
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2014, 14:43

Re: S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 10.03.2014, 12:11

diese marke habe ich noch nie gehoert....
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: S4 B5

Beitragvon VrMicha » 10.03.2014, 12:17

Habe soeben bei tunetec angerufen der das fahrzeug abgestimmt hat

Mir wurde gesagt das es china lader sind in Deutschland nochmal überarbeitet und wohl gar nicht so schlecht sein sollen die kunden haben wohl schon 40 bis 50tkm mit den teilen abgespult aber überzeugt bin ich nicht...

Das 2. Fahrzeug hat td05h turbos vom lancer evo dazu einen riesen front ladeluftkühler dafür wurde der mittelteil der stoßstange entfernt wo ich mich aber frage bringt das was und wo mach ich mein Schild hin

Gruß Micha
VrMicha
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2014, 14:43

Re: S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 10.03.2014, 18:28

wenn du einen frontladeluftkuehler vor dem wasserkuehler hast,
kann es sein, wenn es im sommer heiss ist und du heizt, dass dein wasser zu warm wird
und der wagen dann wegen zu heissem wasser die leistung runter regelt,
wenn die notfunktion nicht rausprogrammiert wurde...
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND


Zurück zu Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste